background:url(https://img.webme.com/pic/l/lfs2010/headerlfs2010neu2.jpg);
++ Neues unter News++
-Seite -> Oberliga West 2013-14 auf den neuesten Stand gebracht
-Neues unter News
-Bilderserie Kassel unter Bilder zu finden
-Bilderserie Bad Tölz unter Bilder zu finden
-Bilderserie Halle unter Bilder zu finden
-Forum auf HP abgeschaltet
-Löwen History überarbeitet

lfs2010

Löwen History

"Die Geschichte des Frankfurter Eishockeys.

Die Eishockeyabteilung der Eintracht Frankfurt wurde 1959 gegründet. ein Jahr später wurde die offene Kunsteisbahn neben dem Waldstadion zum Eröffnungsspiel gegen SG Nürnberg vor 10.000 Zuschauern eingeweiht.

Bis zum Jahr 1968/1969 spielte die Eintracht in der Oberliga ehe der Aufstieg in die 2. Bundesliga gelang, leider stieg man gleich wieder in die Oberliga ab.
Im Jahr 1981 zogen die Eishockeyspieler in die neue Eishsporthalle am Ratsweg um und mit diesem Umzug kehrte auch der Erfolg zurück, da man im darauffolgenden Jahr in die 2. Bundesliga aufsteigen konnte.

In der Saison 1985/1986 gelang dann er Aufstieg in die 1. Bundesliga.
Durch das unprofessionelles Management und einem Schuldenberg von über 7 Millionen DM beschloss die Eintracht Frankfurt die Eishockeyabteilung im Jahr 1991 abzutrennen um einen eventuellen Konkurs zu vermeiden.

Am 5 März 1991 wurden dann die Frankfurter ESC "Die Löwen" gegründet.
Man begann in der Regionalliga bevor man im Jahr 1993 dann wieder zweitklassig war.

Zur Einführung der DEL im Jahr 1994 wurden dann die Frankfurt Lions Eishokey GmbH gegründet.
Seit der Gründung der DEL spielen die Lions ununterbrochen in der höchsten deutschen Eishockeliga.

In Frankfurt spielten durch die NHL Lockouts Superstars wie Martin Reichel, Jiri Lala.

Der größte Erfolg in der Vereinsgeschichte war die Deutsche Meisterschaft in der Saison 2003/04.
Im Finale wurden die Eisbären Berlin mit 3 - 1 Siegen bezwungen.

In der Saison 2002/03 sind die Frankfurt Lions sportlich abgestiegen, da aber über die Schwenninger Wild Wings das Insolvenzverfahren eröffnet wurde blieb das Gründungsmitglied der DEL erhalten.
Zum Ende der Saison 2009/10 mussten die Frankfurt Lions aus wirtschaftlichen Gründen Insolvenz anmelden und nahmen in der Saisons 2010/11 in der Regionalliga West am Spielbetrieb teil.
In der Regionalliga wurde der Spielbetrieb als Löwen Frankfurt, der aus dem Nachwuchsverein Young Lions Frankfurt ausgelagert wurde fort geführt.
Zur Saison 2011/12 wurde der Aufstieg in die Oberliga West erreicht.
Seit 1994 spielen die Frankfurt Lions in der DEL und erzielen folgende Platzierungen:


 1994     Gründung der DEL     
 1995     Achtelfinale
 1996     Achtelfinale     
 1997     12. Platz
 1998     Halbfinale     
 1999     Halbfinale
 2000     Viertelfinale     
 2001     10. Platz
 2002     11. Platz     
 2003     13. Platz
 2004     DEL Meister     
 2005     Halbfinale
 2006     9. Platz     
 2007     Viertelfinale
 2008     Halbfinale
 2009     9. Platz

Neubegin mit dem alten neuen Namen Löwen Frankfurt:

2010/11     Meister Regionalliga West
2011/12     5.Platz Oberliga West
2012/13     Hessenpokalsieger, 2.Platz Oberliga West Hauptrunde, 2 Platz Meisterrunde, 2 Platz Playoffqualifikation Gruppe B, Halbfinale (3:2 Spiele für Kassel)



(Quelltext von eishockey-online.com)
Es waren schon 30263 Besucher hier!
© by LFS 2010
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=
"